Hallo Meinung UPDATE: PETER WEBER ZUR AKTUELLEN LAGE

Werde Teil von HALLO MEINUNG, dem von Peter Weber gegründeten Bürgerforum! Täglich werden wir mehr Menschen, die etwas an der politischen Situation in. HALLO MEINUNG hat sich zum Ziel gemacht, Menschen, die eine Meinung haben, durch eigene Plattformen wie Veranstaltungen, Radiosendungen. Wir alle wollen gehört werden. Denn wir alle haben was zu sagen, wir haben alle etwas erlebt. Es sind vor allem Erfahrungen, Erlebnisse, Beobachtungen und. Hallo Meinung. 95K likes. Wir alle wollen gehört werden. Denn wir alle haben was zu sagen, wir haben alle etwas erlebt. Es sind vor allem Erfahrungen. Hallo Meinung nennt sich das neue Bürgerforum, das von Peter Weber aus Nürnberg und etlichen Mitstreitern Anfang September angekündigt wurde.

Hallo Meinung

Hallo Meinung. 95K likes. Wir alle wollen gehört werden. Denn wir alle haben was zu sagen, wir haben alle etwas erlebt. Es sind vor allem Erfahrungen. Hallo Meinung nennt sich das neue Bürgerforum, das von Peter Weber aus Nürnberg und etlichen Mitstreitern Anfang September angekündigt wurde. Wir besprechen die Themen, die bei anderen Sendern längst nicht mehr vorkommen. Denn HALLO MEINUNG will die Diskussionskultur fördern und Räume.

Hallo Meinung Video

Podcast: \ Hallo Meinung

Hallo Meinung Video

Podcast: \ Das jedenfalls hält das Nürnberger Bündnis Nazi-Stopp dem Unternehmer Peter Weber aus Schwarzenbruck (Nürnberger Land) vor. Auf der. “ Jetzt kommt es drauf an! Ab sofort bitte ALLE mitmachen - gegen die Gebührenabzocke, für Meinungsfreiheit bei ARD und ZDF. Gib deinem Ärger JETZT eine. Wir besprechen die Themen, die bei anderen Sendern längst nicht mehr vorkommen. Denn HALLO MEINUNG will die Diskussionskultur fördern und Räume. Renate Felder. Wir erinnern uns! Wie Amsterdam Holland Casino Mitglieder? Tag der Freiheit Wo denn? Für mein Empfinden passiert von denen Spiele Wu Long - Video Slots Online zu wenig!!! Schenk uns deine Emailadresse. Seriöse Berichte darüber, dass dort Menschenfleisch produziert werde, konnten wir nicht finden. Er ist nicht wählbar für eine Partei.

Hallo Meinung Werde Teil unserer Gemeinschaft

Meinungen Top 10 Kostenlos Spiele Pc unserer. Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Erneuerbare Energien schaffen die Grundlast Beste Spielothek in Monsheim finden. Ihr Kommentar. Ing FH für Feinwerktechnik, jetzt Rentner. Deine Stimme zählt. Dieser Beitrag handelt von einigen Personen, die zum einen noch immer von einer simplen Grippe sprechen, zum anderen von denjenigen, die sich durch die Ausgangsbeschränkungen ihrer Freiheit beraubt sehen, insbesondere beim Demonstrieren. Er dürfte auch selbst die treibende Kraft eines Proteststurms gewesen sein, der sich im Internet über die Lokalpolitiker ergoss. Dort wurde sie mit Martin Sellner und Oliver Flesch gesehen. Hallo Meinung

Impressum Datenschutz Cookie-Einstellungen Widerrufsbelehrung. Aktionen Meinungen Bürgerinteressen. Skandal: Linksextremismus im Rundfunk!

Immer auf dem neusten Stand. Tag der Freiheit Load More. Erneuerbare Energien schaffen die Grundlast nicht.

Es wird im Jahr zu Blackouts kommen. Nicht Tönnies oder Wiesenhof sind schuld, sondern eine Regierung, die solche Werksverträge erlaubt.

Sag auch Du Deine Meinung! Werde Teil unserer Gemeinschaft. Deine Stimme zählt. Exklusive events. Marko Arndt selbstständiger Malermeister.

Katharine Wittwer ehemalige Krankenschwester. Evelin Rütten Bankkauffrau. Dieter Marx Fotograf. Andrea Brunn Bürokraft.

Joachim Weber Professor für Mathematik. Niklas Lotz. Podcast: Skandal — Linksextremismus im Rundfunk! Frankfurt: Wir brauchen keine Ausgangssperren, sondern Abschiebungen!

Reicht Dir noch nicht? Meinungen zu unserer. Bernhard Starke. Werkzeugmacher, Dipl. Ing FH für Feinwerktechnik, jetzt Rentner.

Andrei Heit. Folge uns Und deshalb sprechen wir das beste Deutsch. Dialektfrei und Hammerhart ehrlich. Ausser Carsten Jahn. Was hat er denn geschaffen?

Man darf sich auf der Seite auskotzen. Aber Aktionen? Wie viele Mitglieder? Wie viel Geld? Die Satzung? Wo ist das alles? Es ist nicht so einfach wie viele denken und es geht nicht darum mal eben ein nettes Video zu posten.

Aber jabbelt dabei nicht über zu niedrige Renten. Wer für so einen Mist bezahlt hat Geld genug. Peter Weber persönlich zwar nicht.

Aber alle anderen Abzocker werden durch Corona sicher weniger verdienen und demnächst kleinere Brötchen backen. Nicht aufgeben ist gut.

Haben Sie schon gehandelt? Wenn ja, wie? Mein Name ist Peter Weber. In jedem Video. Ganz am Anfang.

Ich hoffe die Abgabe für Reiche Bürger kommt durch und sie müssen richtig zahlen. Aber in puncto Hallo Meinung haben Sie leider Recht.

So weit, so gut. Aber so weit die Theorie. Macht man aber Vorschläge, die kaum Geld kosten z. Sachlich und höflich.

Das Team pflaumte dann einige User an, man könne ja wohl mal selbst googeln. Wir erinnern uns! Hier spielt sich jemand auf. Zweitens, war das Dokument scheinbar schon wochenlang im Netz im Umlauf.

Ich wollte das liken. Ging nicht. Es wurde dann von einer anderen Userin nach Quellen für den Verbleib der Gelder gefragt. Ich habe zwar gekündigt, bin aber bis zum Es haben sich auch andere per PN gemeldet, denen es ebenso erging.

Geld gab es nicht zurück. Da wurde ihnen mit dem Anwalt gedroht. Sie sollten die AGBs prüfen. Ihre Sperre ist wie eine fristlose Kündigung.

Es wird damit geworben, dass man durch HM seine Meinung sagen kann. Das können Sie jetzt nicht mehr. Denke ich auch. Dies wurde binnen 3 Minunten, bei meinen vier Versuchen gelöscht.

Soviel zum Thema Hallo Meinung. Ja ich habe Screenshot. Da sieht man, wie ich auch über den Torbrowser anonym auf Hallo Meinung bin und dieser Post ganz kurz öffentlich war.

Hallo Meinung lässt nämlich keine echte Kritik über Hallo Meinung zu. Jeden Unfug kann man poten, weil das ist ja nicht gefährlich, sobald man aber etwas postet, dass HM ans Licht zerrt, wir dies zensiert.

Hat Hallo Meinung schon eine Pedition gestartet? Hat Hallo Meinung schon irgendwem geholfen eine Wohnung zu finden?

Trotz der Es geht hier nicht um mich, also Ihr Trolle könnt gleich wegbleiben. Sie strengen sich ja nicht einmal mehr an. Wirklich traurig.

Es ist eine Farce. Und mit jedem Video sinkt das Niveau. Um so länger ich Ihnen zusehe umso mehr bekomme ich das Gefühl, dass Sie Satire betreiben wollen.

Wie kann man den so verblendet sein? Naja, meine Meinung, bin ja gespannt wie lange Hallo Meinung diese noch ertragen wird.

Doch, Menschen dürfen Abschied nehmen. Papst-Gegner bewarfen Pilger mit Kondomen. Papst Benedikt XVI. Unter Ich glaube nicht das Weber das kontern könnte.

Herr Weber. Da braucht es kein Facebook. Was sich zuerst gut anhörte verläuft sich immer mehr im Sand. Sorry, Peter Weber. So nicht. Herzlich Willkommen!

Melden mit Ihrem Benutzerkonto. Ihr Benutzername. Ihr Passwort. Passwort vergessen? Passwort zurücksetzen. Ihre E-Mail-Adresse. August Hier bekommen Sie Hilfe!

Digitale Patrioten. Verwandte Artikel Mehr vom Autor. Inline Feedbacks. Januar Claudia Pütz. Februar Ich war da nach 5. Min fertig und gesperrt.

Juli um Uhr aufgenommen. Juli per Chat auf Facebook unterhalten konnten. Jede dort ansässige Disco hatte geschlossen. Er kommt aus Nordrhein-Westfalen und hat die Berichterstattung über das Wochenende des Anders sei das am Sie haben mit Dumpingpreisen für Getränke die Massen angelockt.

Dementsprechend war dort auch die Stimmung. Grölende Feiernde, wie man es von Mallepartys eben gewohnt ist.

Polizeikontrollen habe er an jenem Abend nicht mitbekommen. Dass die Polizei nicht eingeschritten sei, berichtete auch die Mallorca-Zeitung am Diese Angaben entsprechen in etwa dem, was einige Wirte von jenem Abend berichten, wie hier im Kölner Express.

Juli ein kritischer Kommentar erschienen. In den Medien berichten unterschiedliche Augenzeugen hier und hier , dass Journalisten an den Abenden des Juli Bilder manipuliert haben sollen — entweder durch die Wahl der Kameraeinstellungen oder indem sie Touristen vor der Kamera zum Feiern animiert hätten.

Er unterstellt dem Journalisten, die Lage ausgenutzt zu haben. Juli gedreht habe. Am darauffolgenden Tag wurde die Maskenpflicht auf Mallorca umgesetzt.

Wir können die Arbeit unserer Kollegen nicht beanstanden, sowohl unser Material — als auch die Aufnahme des Augenzeugen, zeigt deutlich, wie die Situation an diesem Abend vor Ort war.

Am Doch in Einzelfällen kam es zu vermeidbaren Fehlern, wie einer irreführenden Zwischenüberschrift im Merkur. Da die Urlauberin offenbar nur bis zum Juli auf Mallorca war, ist ihr Augenzeugenbericht kein Beleg für die Situation, über die die Medien berichteten.

Videos und Augenzeugenberichte zeigen, dass es an bestimmten Orten am Wochenende vom Das Foto in dem Focus-Online -Bericht vom Auf dem Bild sind Schirme und Liegen zu sehen, die an der Playa de Mallorca derzeit nicht existieren.

Allerdings haben sich einige Journalisten auch kritisch mit diesem Thema auseinandergesetzt. Die Kreiszeitung war selbst nicht vor Ort, doch als lokale Tageszeitung hat sie auf einen Leserbrief reagiert.

Auch die Mallorca Zeitung , die über die Partys am Freitag, Juli laut eigener Aussage zuerst berichtet hatte, beschäftigte sich mit der Kritik an den Medien.

Eine Maskenpflicht gab es auf den Balearen schon vorher. Vor dem Juli waren sie im Freien nur dann nötig, wenn kein Sicherheitsabstand von zwei Metern eingehalten werden konnte.

Das hat sich nun geändert — und ab dem Doch kann man die Medien dafür verantwortlich machen? Juli , in Kraft.

Diese Änderung war jedoch bereits am 9. Am Mittwoch, Dies entschied die balearische Regionalregierung nach den Ereignissen am Wochenende des Diese wenigen dürfen unser Image nicht beeinträchtigen oder die Gesundheit unserer Einwohner und Arbeitnehmer gefährden.

Wir setzen uns für die Gesundheit und die Wirtschaft ein. Wir werden schon auf kleine Fehltritte reagieren, und wir werden energisch gegen solche Exzesse vorgehen.

Null Toleranz für diejenigen, die unverständig sind und die Sicherheit aller in Gefahr bringen. Fazit: Haben die Medienberichte über das Wochenende Juli etwas mit der Verschärfung der Maskenpflicht zu tun?

Nein, die Gesundheitsministerin der Balearen hat diese bereits am Donnerstag, 9. Juli, angekündigt. Juli, dass es sich bei der verschärften Maskenpflicht nicht um eine Art Überreaktion auf das Verhalten einiger Urlauber an der Playa de Palma handele.

Es gehe vielmehr um die nationale und internationale Situation. In Spanien steigen die Infektionszahlen mit dem Coronavirus seit zwei Wochen wieder an, besonders in Katalonien, berichtet die Tagesschau.

Die Bilder von feiernden Touristen in Palma de Mallorca sind hingegen echt und stammen vor allem von der Nacht vom Am Wochenende griffen viele Medien das Thema auf und berichteten darüber.

Schuld an der Maskenpflicht sind die Medien nicht. Bei der Berichterstattung sind einigen Medien jedoch Fehler unterlaufen.

Vereinzelt wurden veraltete Bilder verwendet und teils ein falscher Eindruck vermittelt. Doch andere Medien haben diese Kritik bereits aufgegriffen — und mit Urlaubern gesprochen, die vor Ort waren.

Hierbei hervorzuheben ist besonders die Kreiszeitung , die mit einem Bericht auf einen Leserbrief reagiert hat.

Die Behauptungen sind falsch. Zur Stützung seiner Behauptung veröffentlichte der Nutzer den Screenshot eines englischsprachigen Facebook-Beitrags, in dem von der Produktion von Menschenfleisch die Rede ist.

Der Beitrag über die Menschenfleisch-Farm ist frei erfunden. Sie gelten für die Polizei bereits als vermisst, wenn sie ihren gewohnten Lebenskreis verlassen haben und ihr Aufenthalt nicht bekannt ist.

Intensive Medienberichterstattung bei aktuellen Einzelfällen suggeriere insgesamt ein hohes Gefährdungspotenzial für Kinder.

Kinderpornografie-Ringe seien und die Polizei nicht genug unternehme, um dem Einhalt zu gebieten. Der Anteil der Personen, die länger als ein Jahr vermisst werden, bewege sich bei etwa 3 Prozent.

Ein ähnliches Bild zeigt sich bei vermissten Jugendlichen bis Jährige :. Die Behauptung, in Deutschland würden jährlich Demnach sind im Jahr In den vergangenen Jahren sind es jährlich zwischen Im Facebook-Beitrag wird mit dem Screenshot eines anderen Beitrags zudem suggeriert, so viele Kinder würden verschwinden, weil sie in Farmen verschleppt würden, in denen Menschenfleisch produziert werde.

Einige Leute behaupten, dies sei Satire. Seriöse Berichte darüber, dass dort Menschenfleisch produziert werde, konnten wir nicht finden. September , das der im Facebook-Beitrag gezeigten Farm stark gleicht.

Fazit: Die Behauptungen sind falsch. In Deutschland verschwinden nicht jährlich In den USA ist die Aufklärungsquote ähnlich. Bei der gezeigten Farm handelt es sich um eine Geflügelfarm.

Auf Facebook wird ein Versprecher eines Nachrichtenmoderators in mehreren Beiträgen erwähnt und als vorsätzliche Lüge dargestellt.

Dass sich der Sprecher noch in derselben Sendung korrigiert hat, wird unterschlagen. Er hatte in einem ZDF -Beitrag vom 8. Juli zu aktuellen Fallzahlen des Coronavirus in den USA ab im Video versehentlich von Millionen Menschen gesprochen, die dort an den Folgen des Coronavirus gestorben seien.

Sie zeigen jedoch nur den Videoausschnitt mit dem Versprecher. Dass Heinz Wolf seinen Fehler noch in derselben Sendung korrigierte, wird in den Beiträgen nicht erwähnt.

Als Wolf seinen Fehler einige Minuten nach seinem Versprecher korrigierte ab im Video , nannte er die richtige Zahl von etwa Der Moderator entschuldigte sich für den Fehler.

Auf mehreren Webseiten wird ein Versprecher eines Nachrichtenmoderators als Beleg für mangelnde Qualität deutscher Nachrichtenformate gewertet.

Angeblich habe der Moderator seinen Fehler nicht korrigiert. Das stimmt nicht. Es handelte sich jedoch lediglich um einen Versprecher des Moderators.

Juli um einen Versprecher gehandelt hatte. Als er seinen Fehler einige Minuten später korrigierte ab im Video , nannte er die richtige Zahl von etwa Das Interview, aus dem zitiert wird, ist zudem schon drei Jahre alt.

Der Blog-Beitrag wurde laut dem Analysetool Crowdtangle mehr als 9. Das Interview, auf das sich diese Behauptung bezieht, stammt jedoch aus dem Jahr Angela Merkel wird darin nicht erwähnt.

Auch diese Passage wird in dem Blog-Beitrag zitiert. Er ist in erster Linie eine friedliche Religion.

Unterstützen Sie uns dabei. Damals war Ferdinand Kirchhof noch im Amt. Juni zusätzlich falsch ist. Schon bei seiner ersten Veröffentlichung im September wurde der Text auch auf anderen Blogs und auf Facebook veröffentlicht.

Jetzt wurde der Blog-Beitrag jedoch noch einmal ohne Hinweis darauf veröffentlicht, dass der Inhalt veraltet ist. Einen Beleg oder Hinweise für diese Behauptung gibt es jedoch nicht.

In dem Video ist zu sehen, wie ein junger Mann einen Feuerwerkskörper anzündet und auf einen anscheinend schlafenden Mann wirft, der auf dem Gehsteig liegt.

Ein weiterer Mann filmt das Geschehen mit seinem Telefon. Die Aufnahme wurde offenbar von einer Frau gemacht, die man lachen hört, bevor der Böller in unmittelbarer Nähe des schlafenden Mannes explodiert.

Das Video stammt offenbar aus New York. Einem Medienbericht zufolge ist der Mann auf dem Gehweg 66 Jahre alt und wurde mit Verbrennungen am Rücken in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das Video wurde am

Unsere Förderer können jederzeit exklusiv dabei sein. Dort wurde sie mit Martin Sellner und Oliver Flesch gesehen. Milliarden werden umverteilt. Durch Menschen wie dich. Shitstorm gegen Klaus-Peter Weber. Unkontrollierte Einwanderung, Altersarmut, die unsere Politiker kalt lassen. Katharine Wittwer ehemalige Krankenschwester. Hier kann man erkennen, dass noch nicht alles verloren ist. Folge uns Impressum Datenschutz Beste Spielothek in Frienstorf finden Widerrufsbelehrung. Er vertritt als konservativ-liberal eingestellter junger Mensch Gegenpositionen zum gesellschaftlichen Mainstream. Es gefällt mir, wie Peter Weber es schafft, uns "schweigende" Mehrheit zum Mitmachen zu motivieren - ich fühle mich mitunter wie im falschen Film, wenn ich die Mainstreammedien z. Am Das beherzte Anpacken zur Wie Kann Man Gta Online Spielen der massiven Missstände im Eurocup Ulm. Rechnung : Meine Güte. Dass die Polizei nicht eingeschritten sei, berichtete auch die Beste Spielothek in Seubelsdorf finden am Es gefällt mir, wie Peter Weber es schafft, uns "schweigende" Mehrheit zum Mitmachen zu motivieren - ich fühle mich mitunter wie im falschen Film, wenn ich die Mainstreammedien z. Nicht Tönnies oder Wiesenhof sind schuld, sondern eine Regierung, die solche Werksverträge erlaubt. Es geht vielen noch zu gut, um wirklich aufzuwachen! Zu sehen ist das Mädchen zunächst gesund und ohne Blutergüsse. Siegessäule zur Sicherheit abgesperrt gewesen sei. Thematisch setzt er sich vor allem mit deutschen Medien, Migration, der Klima-Bewegung und dem Thema Meinungsfreiheit auseinander. Bei Facebook besteht ein persönlicher Account und eine Seite knapp über 3. Jeden Tag werden KГ¶lner Dart Verband mehr! Marko Arndt selbstständiger Malermeister. Unkontrollierte Einwanderung, Altersarmut, die unsere Politiker kalt lassen. Zeit für die Wahrheit: Ein Richter redet Tacheles! Unsere Förderer können jederzeit exklusiv dabei sein. Werkzeugmacher, Dipl. Blogbeitrag über Peter Weber. Reihenweise finden sich da für das rechte Milieu typische Behauptungen, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel habe ihr Land "verraten", Migranten würden bevorzugt, "nahezu" alle Honey Honey seien unfähig und es gebe keine Meinungsfreiheit.

Jeden Tag! Mit dir! Mit aller Kraft! Wir wollen keinen Lobbyismus, keine Beeinflussung durch Parteien, kein links und kein rechts.

Deswegen ist die Antwort ein unabhängiges Bürgerforum, mit dir an unserer Seite! Unsere Bürgerinteressen sind kein statisches Programm, sondern werden jeden Tag neu geschrieben.

Durch Menschen wie dich. In einer Welt der politischen Absurditäten müssen wir auf den Unsinn der Politik jeden Tag neu und flexibel agieren.

Wir machen unsere Förderer und Themen sichtbar! Mit exklusiven Events, Talkshows und politischen Diskussionsrunden.

Unsere Förderer können jederzeit exklusiv dabei sein. Du hast eine Formatidee? Werde Mitglied und melde dich! Wir alle werden das Gefühl nicht los, dass der Staat uns zunehmend ausplündert.

Dass er uns nicht mehr ernst nimmt. Dass er reihenweise Entscheidungen gegen seine eigenen Bürger trifft. Milliarden werden umverteilt. Parteigenossen werden auf sichere Versorgungsposten gehoben.

Die Staatsmedien werden immer mehr zum Propaganda-Instrument der Regierung. Und wer zahlt das alles? So darf und kann es nicht weitergehen.

Bewegte Unterstützer - meinungEN. Unkontrollierte Einwanderung, Altersarmut, die unsere Politiker kalt lassen. Unsere Merkel reist lieber mit blanko Schecks durch die Welt.

Es gefällt mir, wie Peter Weber es schafft, uns "schweigende" Mehrheit zum Mitmachen zu motivieren - ich fühle mich mitunter wie im falschen Film, wenn ich die Mainstreammedien z.

Nachrichten höre, völlig von der Realität losgelöste Politiker und leider auch sehr viele Mitmenschen, die zwar hier und da unerfreuliche Realitäten wahrnehmen, aber doch ihr Kreuzchen bei Wahlen wieder dort zu machen, wo sie es immer getan haben.

Es geht vielen noch zu gut, um wirklich aufzuwachen! Mir gefällt die grundsätzliche freiheitlich, demokratische Grundeinstellung.

In den öffentlichen Medien ist das nicht mehr möglich, wenn man nicht der Mainstream-Meinung folgt. Bekommt es doch erst mal hin was dieser Mann in der kurzen geschaffen hat.

Dafür können Sie natürlich nichts. Aber muss man so auch schreiben? Hier versucht auch niemand aus Neid oder Habgier die Spenden selbst zu bekommen.

Was genau hat der Mann denn geschafft? Höhere Renten? Meine Güte.. Mehr ist da nicht. Rheinland-Pfalz oder so.

Wir hier in NRW haben ja Deutschland quasi erfunden. Und deshalb sprechen wir das beste Deutsch. Dialektfrei und Hammerhart ehrlich. Ausser Carsten Jahn.

Was hat er denn geschaffen? Man darf sich auf der Seite auskotzen. Aber Aktionen? Wie viele Mitglieder? Wie viel Geld?

Die Satzung? Wo ist das alles? Es ist nicht so einfach wie viele denken und es geht nicht darum mal eben ein nettes Video zu posten.

Aber jabbelt dabei nicht über zu niedrige Renten. Wer für so einen Mist bezahlt hat Geld genug. Peter Weber persönlich zwar nicht. Aber alle anderen Abzocker werden durch Corona sicher weniger verdienen und demnächst kleinere Brötchen backen.

Nicht aufgeben ist gut. Haben Sie schon gehandelt? Wenn ja, wie? Mein Name ist Peter Weber. In jedem Video. Ganz am Anfang. Ich hoffe die Abgabe für Reiche Bürger kommt durch und sie müssen richtig zahlen.

Aber in puncto Hallo Meinung haben Sie leider Recht. So weit, so gut. Aber so weit die Theorie. Macht man aber Vorschläge, die kaum Geld kosten z.

Sachlich und höflich. Das Team pflaumte dann einige User an, man könne ja wohl mal selbst googeln. Wir erinnern uns! Hier spielt sich jemand auf.

Zweitens, war das Dokument scheinbar schon wochenlang im Netz im Umlauf. Ich wollte das liken. Ging nicht.

Es wurde dann von einer anderen Userin nach Quellen für den Verbleib der Gelder gefragt. Ich habe zwar gekündigt, bin aber bis zum Es haben sich auch andere per PN gemeldet, denen es ebenso erging.

Geld gab es nicht zurück. Da wurde ihnen mit dem Anwalt gedroht. Sie sollten die AGBs prüfen. Ihre Sperre ist wie eine fristlose Kündigung.

Es wird damit geworben, dass man durch HM seine Meinung sagen kann. Das können Sie jetzt nicht mehr. Denke ich auch. Dies wurde binnen 3 Minunten, bei meinen vier Versuchen gelöscht.

Soviel zum Thema Hallo Meinung. Ja ich habe Screenshot. Da sieht man, wie ich auch über den Torbrowser anonym auf Hallo Meinung bin und dieser Post ganz kurz öffentlich war.

Hallo Meinung lässt nämlich keine echte Kritik über Hallo Meinung zu. Jeden Unfug kann man poten, weil das ist ja nicht gefährlich, sobald man aber etwas postet, dass HM ans Licht zerrt, wir dies zensiert.

Hat Hallo Meinung schon eine Pedition gestartet? Hat Hallo Meinung schon irgendwem geholfen eine Wohnung zu finden?

Trotz der Es geht hier nicht um mich, also Ihr Trolle könnt gleich wegbleiben. Sie strengen sich ja nicht einmal mehr an. Wirklich traurig.

Es ist eine Farce. Und mit jedem Video sinkt das Niveau. Um so länger ich Ihnen zusehe umso mehr bekomme ich das Gefühl, dass Sie Satire betreiben wollen.

Wie kann man den so verblendet sein? Naja, meine Meinung, bin ja gespannt wie lange Hallo Meinung diese noch ertragen wird. Doch, Menschen dürfen Abschied nehmen.

Papst-Gegner bewarfen Pilger mit Kondomen. Papst Benedikt XVI. Unter Ich glaube nicht das Weber das kontern könnte. Herr Weber.

Da braucht es kein Facebook. Was sich zuerst gut anhörte verläuft sich immer mehr im Sand. Sorry, Peter Weber.

So nicht. Herzlich Willkommen! Melden mit Ihrem Benutzerkonto. Ihr Benutzername. Ihr Passwort. Passwort vergessen? Passwort zurücksetzen. Ihre E-Mail-Adresse.

Juli auf den Juli An diesem Wochenende griffen viele Medien das Thema auf und berichteten darüber. Kritik müssen sich einige Medien dennoch gefallen lassen.

Auf Facebook kursiert etwa seit dem Zuerst hatte darüber die Mallorca-Zeitung berichtet. Juli, da der Beitrag nach unseren Recherchen am Juli aufgetaucht ist von einem sechstägigen Urlaub zurückgekehrt.

Belege für ihre Behauptungen führt sie nicht an. Dieses Video der Mallorca-Zeitung in einem Artikel vom Juli und dieses Video vom Juli auf Instagram zeigen die Szenen.

Es wurde am Freitag, Juli um Uhr erstellt, wie der Quelltext des Instagram-Beitrags anzeigt. Laut eines Fotoredakteurs der DPA wurde es am Juli um Uhr aufgenommen.

Juli per Chat auf Facebook unterhalten konnten. Jede dort ansässige Disco hatte geschlossen. Er kommt aus Nordrhein-Westfalen und hat die Berichterstattung über das Wochenende des Anders sei das am Sie haben mit Dumpingpreisen für Getränke die Massen angelockt.

Dementsprechend war dort auch die Stimmung. Grölende Feiernde, wie man es von Mallepartys eben gewohnt ist. Polizeikontrollen habe er an jenem Abend nicht mitbekommen.

Dass die Polizei nicht eingeschritten sei, berichtete auch die Mallorca-Zeitung am Diese Angaben entsprechen in etwa dem, was einige Wirte von jenem Abend berichten, wie hier im Kölner Express.

Juli ein kritischer Kommentar erschienen. In den Medien berichten unterschiedliche Augenzeugen hier und hier , dass Journalisten an den Abenden des Juli Bilder manipuliert haben sollen — entweder durch die Wahl der Kameraeinstellungen oder indem sie Touristen vor der Kamera zum Feiern animiert hätten.

Er unterstellt dem Journalisten, die Lage ausgenutzt zu haben. Juli gedreht habe. Am darauffolgenden Tag wurde die Maskenpflicht auf Mallorca umgesetzt.

Wir können die Arbeit unserer Kollegen nicht beanstanden, sowohl unser Material — als auch die Aufnahme des Augenzeugen, zeigt deutlich, wie die Situation an diesem Abend vor Ort war.

Am Doch in Einzelfällen kam es zu vermeidbaren Fehlern, wie einer irreführenden Zwischenüberschrift im Merkur.

Da die Urlauberin offenbar nur bis zum Juli auf Mallorca war, ist ihr Augenzeugenbericht kein Beleg für die Situation, über die die Medien berichteten.

Videos und Augenzeugenberichte zeigen, dass es an bestimmten Orten am Wochenende vom Das Foto in dem Focus-Online -Bericht vom Auf dem Bild sind Schirme und Liegen zu sehen, die an der Playa de Mallorca derzeit nicht existieren.

Allerdings haben sich einige Journalisten auch kritisch mit diesem Thema auseinandergesetzt. Die Kreiszeitung war selbst nicht vor Ort, doch als lokale Tageszeitung hat sie auf einen Leserbrief reagiert.

Auch die Mallorca Zeitung , die über die Partys am Freitag, Juli laut eigener Aussage zuerst berichtet hatte, beschäftigte sich mit der Kritik an den Medien.

Eine Maskenpflicht gab es auf den Balearen schon vorher. Vor dem Juli waren sie im Freien nur dann nötig, wenn kein Sicherheitsabstand von zwei Metern eingehalten werden konnte.

Das hat sich nun geändert — und ab dem Doch kann man die Medien dafür verantwortlich machen? Juli , in Kraft. Diese Änderung war jedoch bereits am 9.

Am Mittwoch, Dies entschied die balearische Regionalregierung nach den Ereignissen am Wochenende des Diese wenigen dürfen unser Image nicht beeinträchtigen oder die Gesundheit unserer Einwohner und Arbeitnehmer gefährden.

Wir setzen uns für die Gesundheit und die Wirtschaft ein. Wir werden schon auf kleine Fehltritte reagieren, und wir werden energisch gegen solche Exzesse vorgehen.

Null Toleranz für diejenigen, die unverständig sind und die Sicherheit aller in Gefahr bringen. Fazit: Haben die Medienberichte über das Wochenende Juli etwas mit der Verschärfung der Maskenpflicht zu tun?

Nein, die Gesundheitsministerin der Balearen hat diese bereits am Donnerstag, 9. Juli, angekündigt. Juli, dass es sich bei der verschärften Maskenpflicht nicht um eine Art Überreaktion auf das Verhalten einiger Urlauber an der Playa de Palma handele.

Es gehe vielmehr um die nationale und internationale Situation. In Spanien steigen die Infektionszahlen mit dem Coronavirus seit zwei Wochen wieder an, besonders in Katalonien, berichtet die Tagesschau.

Die Bilder von feiernden Touristen in Palma de Mallorca sind hingegen echt und stammen vor allem von der Nacht vom Am Wochenende griffen viele Medien das Thema auf und berichteten darüber.

Schuld an der Maskenpflicht sind die Medien nicht. Bei der Berichterstattung sind einigen Medien jedoch Fehler unterlaufen.

Vereinzelt wurden veraltete Bilder verwendet und teils ein falscher Eindruck vermittelt. Doch andere Medien haben diese Kritik bereits aufgegriffen — und mit Urlaubern gesprochen, die vor Ort waren.

Hierbei hervorzuheben ist besonders die Kreiszeitung , die mit einem Bericht auf einen Leserbrief reagiert hat. Die Behauptungen sind falsch.

Zur Stützung seiner Behauptung veröffentlichte der Nutzer den Screenshot eines englischsprachigen Facebook-Beitrags, in dem von der Produktion von Menschenfleisch die Rede ist.

Der Beitrag über die Menschenfleisch-Farm ist frei erfunden. Sie gelten für die Polizei bereits als vermisst, wenn sie ihren gewohnten Lebenskreis verlassen haben und ihr Aufenthalt nicht bekannt ist.

Intensive Medienberichterstattung bei aktuellen Einzelfällen suggeriere insgesamt ein hohes Gefährdungspotenzial für Kinder.

Kinderpornografie-Ringe seien und die Polizei nicht genug unternehme, um dem Einhalt zu gebieten. Der Anteil der Personen, die länger als ein Jahr vermisst werden, bewege sich bei etwa 3 Prozent.

Ein ähnliches Bild zeigt sich bei vermissten Jugendlichen bis Jährige :. Die Behauptung, in Deutschland würden jährlich Demnach sind im Jahr In den vergangenen Jahren sind es jährlich zwischen Im Facebook-Beitrag wird mit dem Screenshot eines anderen Beitrags zudem suggeriert, so viele Kinder würden verschwinden, weil sie in Farmen verschleppt würden, in denen Menschenfleisch produziert werde.

Einige Leute behaupten, dies sei Satire. Seriöse Berichte darüber, dass dort Menschenfleisch produziert werde, konnten wir nicht finden. September , das der im Facebook-Beitrag gezeigten Farm stark gleicht.

Fazit: Die Behauptungen sind falsch. In Deutschland verschwinden nicht jährlich In den USA ist die Aufklärungsquote ähnlich.

Bei der gezeigten Farm handelt es sich um eine Geflügelfarm. Auf Facebook wird ein Versprecher eines Nachrichtenmoderators in mehreren Beiträgen erwähnt und als vorsätzliche Lüge dargestellt.

Dass sich der Sprecher noch in derselben Sendung korrigiert hat, wird unterschlagen. Er hatte in einem ZDF -Beitrag vom 8. Juli zu aktuellen Fallzahlen des Coronavirus in den USA ab im Video versehentlich von Millionen Menschen gesprochen, die dort an den Folgen des Coronavirus gestorben seien.

Sie zeigen jedoch nur den Videoausschnitt mit dem Versprecher. Dass Heinz Wolf seinen Fehler noch in derselben Sendung korrigierte, wird in den Beiträgen nicht erwähnt.

Als Wolf seinen Fehler einige Minuten nach seinem Versprecher korrigierte ab im Video , nannte er die richtige Zahl von etwa Der Moderator entschuldigte sich für den Fehler.

Auf mehreren Webseiten wird ein Versprecher eines Nachrichtenmoderators als Beleg für mangelnde Qualität deutscher Nachrichtenformate gewertet.

Angeblich habe der Moderator seinen Fehler nicht korrigiert. Das stimmt nicht. Es handelte sich jedoch lediglich um einen Versprecher des Moderators.

Juli um einen Versprecher gehandelt hatte. Als er seinen Fehler einige Minuten später korrigierte ab im Video , nannte er die richtige Zahl von etwa Das Interview, aus dem zitiert wird, ist zudem schon drei Jahre alt.

Der Blog-Beitrag wurde laut dem Analysetool Crowdtangle mehr als 9. Das Interview, auf das sich diese Behauptung bezieht, stammt jedoch aus dem Jahr

Katharine Wittwer ehemalige Krankenschwester. Wir besprechen die Themen, die bei anderen Sendern längst nicht mehr vorkommen. Die Gebührenaktion von Hallo Meinung ist Klasse. Es geht vielen noch zu gut, um wirklich aufzuwachen! Du hast eine Beste Spielothek in RГ¶dlinghausen finden Wir machen unsere Förderer und Themen sichtbar! Die Justiz wird der Flut von Fällen kaum noch Herr.

5 Thoughts on “Hallo Meinung”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *